Startseite Presse Journal - Aufbruch in Neukölln: Türkische Väter
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

logo480 249 aktwettb2013

RSS Abo

Journal - Aufbruch in Neukölln: Türkische Väter PDF Drucken

ani040412

Von Monika Herrmann
Wer Kazim Erdogan besucht, wird erst einmal mit Tee und Keksen bewirtet. In seinem gemütlichen Büro empfängt er auch Journalisten, aber vor allem Menschen, die in Not sind.

In seelischer wie in materieller Hinsicht gleichermaßen. Erdogan ist Sozialarbeiter und Psychologe, vor allem aber Freund und Begleiter vieler Bürger in Nord-Neukölln, jenem Stadtteil in der Hauptstadt, der deutschlandweit immer wieder in die Schlagzeilen gerät. Drogenhandel, Verwahrlosung, Gewalt, Jugendgangs und vor allem viel zu viele Migranten hätten aus dem alten Arbeiterviertel eine Art Getto gemacht, heißt weiterlesen

Asynchronous Social Buttons for Joomla
 
 

Spenden

Aufbruch Neukölln e.V.

Berliner Sparkasse

IBAN: DE62 1005 0000 1410 0623 30

BIC: BELADEBEXXX

Steuernummer: 27/660/59/264

Vereinsregister-Nr.: VR 7987 B

 

Wir danken für Ihre Spenden!